Unternehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit

Du kennst die verschiedenen Punkte, die ein mittelständisches Unternehmen benötigt, um sich als Marke gegenüber dem Mitbewerber abzuheben.

Kundenservice -Innovationskraft - Effizienz - Mitarbeiter - Finanzstärke

- Kundenservice

Unternehmen, die einen hervorragenden Kundenservice bieten, können Kundenloyalität und somit langfristige Kundenbeziehungen erzielen. Dazu benötigt es Mitarbeiter, die in ihrem Wirkungsfeld eine große Expertise und Menschenkenntnis haben. So kann der Kunde vertrauen aufbauen. Wichtige Bulletpoints zu vorhandenen Geschäftsvereinbarungen und Aufträgen sollte das Unternehmen / der Mitarbeiter im Service präsent haben.

Unter Kundenservice versteht sich auch, alle Dienstleistungen sowie Netzwerke des Betriebes aufzuzeigen, um im Endergebnis die beste Leistung zu ermöglichen.

Das speziell im Kundenservice Mitarbeiter mit den entsprechenden Stärken wie Expertise, Menschenkenntnis, Vertrauen und Netzwerken perfekt sind, erklärt sich da von selbst. Daher ist für mich der Service das größte Aushängeschild neben dem eigentlichen Produkt und sollte von geschulten und sorgfältig ausgewähltem Personal besetzt werden.

- Innovation

Innovationskraft ist eine der wichtigsten Stärken, die ein Unternehmen haben kann. Unternehmen, die in der Lage sind, kontinuierlich neue und zukunftsweisende Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse zu entwickeln, können sich von der Konkurrenz abheben und ihre Kundenbasis erweitern.

- Unternehmen können auch neue oder bestehende Märkte neu definieren und erschließen.

- Sie können ihre Produkte und Dienstleistungen so verbessern, dass sie die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden besser erfüllen als ihre Konkurrenten.

- Darüber hinaus können sie Prozesse und Methoden entwickeln, um ihre Geschäftsabläufe effizienter zu gestalten, was wiederum ihre Produktivität und Rentabilität steigert.

Jedoch wie fördert man die Innovationskraft?

- Unternehmen sollten in Forschung und Entwicklung investieren.

- Sie vertrauen auf talentierte Mitarbeiter, die neue Ideen und Konzepte generieren.

- Sie müssen eine Kultur der Innovation fördern, in der Mitarbeiter ermutigt werden, neue Ideen einzubringen und Risiken einzugehen.

Innovation erfordert jedoch ein gewisses Maß an Risikobereitschaft für Unternehmen, da nicht alle Ideen erfolgreich sein werden. Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen, gehören zum Alltag dazu.

- Effizienz

Effizienz ermöglicht klein- und mittelständischen Unternehmen, ihre Ressourcen optimal zu nutzen um ihre Produktivität zu steigern. Das bedeutet seine Geschäftsprozesse und -abläufe so zu gestalten, dass sie mit minimalen Kosten und Aufwand durchgeführt werden können.

- Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Qualität oder die Kundenzufriedenheit nicht beeinträchtigt wird.

- Effiziente Unternehmen können ihre Lieferkette optimieren, um ihre Produkte und Dienstleistungen schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen.

- Dazu gehört auch ihre Arbeitsabläufe und Prozesse rationalisieren, um Zeit und Ressourcen zu sparen und gleichzeitig die Qualität zu verbessern.

Ein effizientes Unternehmen benötigt ein gut durchdachtes Management und eine klare Organisation, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter ihre Stärken und Aufgaben effektiv erfüllen können.

Es sollte in der Lage sein, Daten und Informationen gezielt zu nutzen, um die Entscheidungsfindung zu verbessern und Geschäftsprozesse kontinuierlich zu optimieren.

Effizienz kann auch dazu beitragen, Kosten zu senken und somit die Rentabilität des Unternehmens zu steigern. So kann das Unternehmen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten widerstandsfähiger sein.

Mir ist wichtig zu betonen, dass Effizienz nicht mit Kosteneinsparungen gleichgesetzt werden sollte. Effizienz bedeutet für mich vielmehr, dass ein Unternehmen seine Ressourcen optimal nutzt, um seine Ziele zu erreichen, ohne dass dies auf Kosten von Qualität, Mitarbeiter/innen oder Kundenzufriedenheit geht.

- Mitarbeiter/innen

Mitarbeiter sind ein weiterer Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Wenn ein Unternehmen talentierte und motivierte Mitarbeiter hat, die sich engagieren und ihr volles Potenzial ausschöpfen, kann dies einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz sein. Mitarbeiter sind oft das Herzstück eines Unternehmens und spielen eine wichtige Rolle bei der Erreichung von Geschäftszielen.

Ein Unternehmen, das in die Ausbildung und Entwicklung seiner Mitarbeiter investiert, hat folgende Vorteile:

- Mitarbeiter/innen sind in der Lage, neue Ideen und Perspektiven einzubringen

- das Unternehmen wird innovativer

- es kann sich besser auf Veränderungen im Markt und in der Branche einstellen.

- Mitarbeiter/innen, die motiviert und zufrieden sind, tragen zu einer höheren Produktivität und Effizienz bei.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Mitarbeiter auch eine Schwäche für ein Unternehmen darstellen können, wenn sie nicht gut platziert werden.

Daher kann ich aus meiner Erfahrung sagen, dass Unternehmen, die die Tätigkeiten der Mitarbeiter/innen ihren Stärken (Analyse durch den StärkenRadar) anpassen, ihren Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens leisten.

- Finanzstärke

Die Finanzstärke eines Unternehmens ist ein entscheidender Faktor für seine Wettbewerbsfähigkeit. Unternehmen, die über ausreichende finanzielle Ressourcen verfügen, um Geschäftsaktivitäten zu finanzieren und Wachstum zu fördern, haben einen Vorteil gegenüber finanziell schwachen Unternehmen.

Finanzstärke von Unternehmen kann dazu beitragen:

- dass es in Krisenzeiten widerstandsfähiger ist und seine Wettbewerbsposition stärkt.

- dass es schneller auf Veränderungen im Markt und in der Branche reagieren kann.

- dass es leichter Kredite oder Investitionen erhält, um neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln.

- dass es stärker in die Weiterbildung von Mitarbeiter/innen investieren kann, um deren Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern, was wiederum zu einer höheren Innovationskraft und Effizienz führen kann.

- dass es schneller die Digitalisierung ausbauen kann.

Wichtig zu beachten ist, dass Finanzstärke allein nicht ausreicht, um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu gewährleisten. Über die für mich 4 weiteren entscheidenen Felder habe ich in den vergangenen Tagen berichtet.

Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare.

Newsletter

Trage deine E-Mail ein und erhalte unseren Newsletter.

Termin vereinbaren

Klicke auf den Button und buche ein 15 Minuten Gratistelefonat

StärkenRadar

Entdecke was dich wertvoll macht. Unser Online-Test filtert Deine Top-8 Stärken in 15 Minuten heraus.

Sonderpreis 26,10€ statt 29,00€

Jetzt kaufen
Das Busch-sches Modell erfolgreicher Unternehmensführung

Das Busch-sches Modell erfolgreicher Unternehmensführung

Die Welt wird komplexer, wir leben in einer Zeit von Beschränkungen. Die Anzahl an Gesetzen nimmt immer weiter zu. Zum ...
Weiterlesen
Ein Statement der PJM Investment Akademie über mich.

Ein Statement der PJM Investment Akademie über mich.

Vor 4 Jahren besuchte ich die PJM Investment Akademie. Daraus entstand eine besondere Verbindung zu der Arbeit der Akademie. Das ...
Weiterlesen
Führung: Es ist gut, wenn du Menschen kennst, die hinter dir stehen..

Führung: Es ist gut, wenn du Menschen kennst, die hinter dir stehen..

Du scrollst im Internet und liest einen Post … und er geht nicht aus deinem Kopf. Dich stört etwas an ...
Weiterlesen