Trusted Advisor – Change-Management

In der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, seine Ziele stets vor Augen zu haben. Die aktuelle Marktlage macht das jedoch sehr schwer. Lieferrückstände, Kostensteigerungen und häufige wie lange Krankheitsfälle unter den Mitarbeitern bringen die Ziele des Unternehmers immer stärker ins Wanken. Neue Verordnungen und Gesetze sorgen zudem dafür, dass alte Strukturen aufgebrochen werden. Das erfordert große Anpassungsleistungen für jedes Business / Management. Und dort schließt sich der Kreis: Wie können wir diese Anpassungen stemmen, wenn uns die Mitarbeiter fehlen, Lieferketten nicht wie gewohnt funktionieren, sich ständig die Kosten steigern und neue Gesetze unsere Köpfe rauchen lassen?

Auf Business-Seminaren habe ich früher gelernt, dass man Pläne für das 1. Jahr, 5 Jahre und 10 Jahre erstellen sollte, um einen guten Überblick zum Wachstum des Unternehmens zu gewinnen. Alles war strukturiert und absehbar. Natürlich muss fokussiert an der Erfüllung dieser Pläne gearbeitet werden. Die Ziele, die wir uns stecken, erreichen wir nur, wenn wir an ihnen dranbleiben. Allerdings waren die äußeren Umstände in meiner Wahrnehmung sehr viel unkomplizierter als heute. Vor allem die Planungszeiträume waren größer und verlässlicher. Ich selbst plane in meinen Friseurbetrieben inzwischen nur noch maximal eine Woche im Voraus. Ich weiß vorher schlicht nicht, wie viele Mitarbeiter meines Teams in der kommenden Woche zur Verfügung stehen und ob die Ware rechtzeitig geliefert wird. Das hat mein Arbeitsgefühl komplett verändert. Anfangs empfand ich es als sehr anstrengend. Jetzt freue ich mich hingegen darauf, die Woche spontaner managen zu können und habe darin eine neue Seite an mir entdeckt. Allerdings geht das auch nur, weil ich inzwischen darauf vertraue, für jede neu gestellte Aufgabe zeitnah eine Lösung zu finden. Erstens spornt es mich an, zweitens habe ich gezwungenermaßen in den vergangenen zwei Jahren viel Übung darin gewonnen.

Spontaneität, Flexibilität und flache Hierarchien fürs Management

Die altbekannten Strukturen und Hierarchien der Betriebe funktionieren in dieser Zeit nicht mehr. Jeder Mitarbeiter muss spontan Aufgaben übernehmen, die er vorher noch nie erledigt hatte. Die Neustrukturierung von Abläufen ist unabwendbar. Zentrale Daten müssen für jeden zugänglich sein, damit im Krankheitsfall eines Mitarbeiters der Betrieb weiterlaufen kann. Das klingt nach einer Menge Arbeit und Kontrollverlust auf Seiten des Managers. Doch ich sehe das anders. Denn dadurch entsteht auch ein ganz neuer Pool von Wissen, welches für das Unternehmen enorme Chancen bietet. Die Mitarbeiter müssen mehr Initiative ergreifen. Sie können dafür aber auch mehr mitgestalten und eigenständiger arbeiten. Dadurch gewinnen sie außerdem einen gewissen Weitblick für die unterschiedlichen Servicedienstleistungen des Business. Manchmal sind meine Mitarbeiter gezwungen, über sich selbst hinauszuwachsen. Doch das stärkt letztlich ihr Vertrauen in sich selbst und mein Vertrauen wiederum in den Erfolg des Unternehmens, nicht nur auf Seiten der Umsatzzahlen, sondern auch mit Blick auf die Arbeitsatmosphäre und die langfristige Zufriedenheit meiner Mitarbeiter.

In den vergangenen zwei Jahren stand ich selbst vor der großen Aufgabe, die Strukturen meiner Friseurbetriebe gründlich zu verändern. Aufgrund der Pandemie-Maßnahmen musste ich mit meinen Teams neue Arbeitszeiten entwerfen, damit wir – auch nach der Coronazeit – eine bessere räumliche Ausnutzung haben. Wir brauchten viel Abstand zwischen den Plätzen und möglichst wenig, aber ausreichend Mitarbeiter im Betrieb, um unseren Kunden den gewohnten Service bieten zu können. Wir mussten dabei außerdem die Energiekosten im Blick behalten. Die Zufriedenheit meiner Mitarbeiter war mir ein weiteres großes Anliegen. Andere Branchen sind hart vom Burnout ihrer Mitarbeiter betroffen. Das galt es unbedingt zu vermeiden. Deshalb haben wir die Pausenzeiten neu strukturiert, die Öffnungszeiten angepasst und die sechs Tage Woche abgeschafft. Dass all das nötig war, habe ich nur dadurch erfahren, dass ich meine Mitarbeiter in die Veränderungen eingebunden habe. Unser Vertrauen ineinander wurde gestärkt und die Belastungen der Pandemie auf ein Minimum reduziert.

Trusted Advisor: dein Berater für gelungenes Change-Management

Was hat das nun alles mit meiner Beratertätigkeit als Trusted Advisor zu tun? Ich bin davon überzeugt, dass jetzt die Zeit gekommen ist, Mitarbeitern mehr Verantwortung in den Unternehmen zu übergeben. Sie arbeiten jeden Tag in der Produktion, im Vertrieb oder in der Entwicklung des Betriebes. Sie kennen seine Schwachstellen und die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen. Mit Ihrer Hilfe besteht die Möglichkeit, das Business auf eine neue Ebene zu heben und so den Problemen unserer Zeit effektiv zu begegnen. Als Trusted Advisor wiederum helfe ich dir dabei, diese Möglichkeiten zusammen mit deinen Mitarbeitern zu identifizieren, die Unternehmensziele zu definieren sowie einen gemeinsamen Plan für ihre Verwirklichung zu erarbeiten. Für mich steht dabei die wertschätzende Kommunikation und der Wissensaustausch zwischen allen Betriebsebenen im Vordergrund.

Entscheidend ist es, das Mindset des Unternehmens auf die Chancen des Wachstums auszurichten und Herausforderungen grundsätzlich an Lösungen zu knüpfen. Dadurch bekommt das Unternehmen seine eigene DNA. Die Handschrift, der Sinn der Unternehmung, wird durch diese Zusammenarbeit um ein Vielfaches sichtbarer. Die Zeit der vorgefertigten Konzepte, der trockenen Zahlen und Statistiken ist beendet. Ein Unternehmen lebt durch die Emotionen, die Motivation und das Engagement all seiner Mitarbeiter. Das ist meine Erfahrung. Deshalb würde ich mich freuen, dich bei dieser Arbeit im Vertrauen begleiten zu können: zielorientiert und ergebnisoffen [Link zu dem anderen Artikel].

Machbares Change-Management

Change-Management ist kein Ungetüm, sondern machbar. Es ist höchste Zeit das Thema anzupacken. Du siehst das Machbare an dieser Challenge für dein Business noch nicht klar? Dann lass‘ uns gemeinsam darüber nachdenken. Herausforderungen in machbare Visionen zu wandeln, ist eine meiner Stärken! Durch meine langjährige Berufserfahrung als Unternehmer, Berater und Trainer weiß ich, worauf es ankommt und wie sich schwierige Aufgaben so herunterbrechen lassen, dass du sie gemeinsam mit deinen Mitarbeitern gelassen bewältigen kannst, ohne deine großen Ziele aus den Augen zu verlieren. Ich freue mich, dich und dein Unternehmen kennenzulernen!

Newsletter

Trage deine E-Mail ein und erhalte unseren Newsletter.

Termin vereinbaren

Klicke auf den Button und buche ein 15 Minuten Gratistelefonat

StärkenRadar

Entdecke was dich wertvoll macht. Unser Online-Test filtert Deine Top-8 Stärken in 15 Minuten heraus.

Sonderpreis 26,10€ statt 29,00€

Jetzt kaufen
Die Mäusestrategie - die Verbindung zur Potenzialenfaltung durch Stärkenentwicklung

Die Mäusestrategie - die Verbindung zur Potenzialenfaltung durch Stärkenentwicklung

Das Buch „ Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen | Johnson, Spencer“ ist ein altes Buch/Artikel, welches ich vor ...
Weiterlesen
Zeugnisse sind nichts mehr Wert – und jetzt?

Zeugnisse sind nichts mehr Wert – und jetzt?

In den letzten paar Monaten poppen immer mehr Artikel auf, die sich um die Herausforderungen in den Einstellungsverfahren von Mitarbeitern ...
Weiterlesen
Und täglich grüßt das Murmeltier

Und täglich grüßt das Murmeltier

Jeder kennt den besagten Film mit Bill Murray. Hier erlebt er den gleichen Tag immer und immer wieder. Erst ist ...
Weiterlesen